04421/ 69 35 6

Über uns

Wir helfen den Helfern

Die TelefonSeelsorge bietet jedem ratsuchenden Menschen eine Gesprächsmöglichkeit – jederzeit und von überall.
Erreicht wird ein Mensch, der sich Zeit nimmt, der zuhört und mitfühlt, der begleitet und beim Klären hilft.
Die Mitarbeitenden bleiben anonym und sind zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet.

Der Förderkreis der TelefonSeelsorge Friesland-Wilhelmshaven e. V. hat nur ein Ziel: Wir helfen den Helfern!
Wir wollen diese verantwortungsvolle und wichtige Arbeit ideell und finanziell unterstützen!

Wir fördern:

  • Fortlaufende Ausbildung neuer Ehrenamtlicher am Telefon und in der Mailseelsorge
  • Qualifizierte Fortbildungen für eine hohe Qualität der Gespräche
  • Begleitende Supervision
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen und Fachtagungen
  • Mitglieder-, Spender- und Sponsorenwerbung

Dazu brauchen wir Ihre Hilfe!
Werden Sie Mitglied im Förderkreis.

Sämtliche Mittel des Vereins werden ausschließlich für die satzungsgemäßen
Zwecke verwendet.


MEHR ÜBER UNS

1988 nahm die TelefonSeelsorge in Wilhelmshaven als „Problemtelefon“ ihre Arbeit auf. Ca. 30 Mitarbeitende engagieren sich derzeit im Dienst am Telefon täglich ab 17 Uhr und donnerstags sowie sonntags auch in der Nacht. Durch den Verbund mit den benachbarten Stellen im Norden ist die TelefonSeelsorge rund um die Uhr gebührenfrei unter den Rufnummern 0800 – 1110111 und 0800 – 1110222 erreichbar.

Soforthilfe für eine Million Menschen
Allein am Telefon erreichen jährlich über 1.000.000 Menschen die TelefonSeelsorge in Deutschland. Über zehn Mal klingelt bei den Mitarbeitenden in Wilhelmshaven am Abend das Telefon. Wenn es scheinbar nicht mehr weiter geht, weil die Sorgen zu groß, die Einsamkeit zu bedrückend, die Verzweiflung so tief ist, sind sie für Menschen in Not da, hören ihnen zu, teilen ihren Schmerz oder auch Trauer, geben vielleicht auch Hinweise, helfen bei der Suche nach Problemlösungen.

Starkes Engagement
Ein ganzes Jahr lang werden die Ehrenamtlichen ausgebildet. An einem Abendtermin pro Woche und 5 Wochenend-Seminaren werden sie auf den Dienst am Telefon vorbereitet. Das ist ein beachtenswerter Einsatz der ehrenamtlichen Telefonseelsorger*innen.
Das Anliegen ist es, die Anrufenden in vorurteilsfreier und unbedingter Offenheit anzunehmen. Das Angebot besteht im Zuhören und Klären, im Ermutigen und Mittragen, im Hinführen zu eigener Entscheidung und im Hinweis auf geeignete Fachleute.
Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit bei der TelefonSeelsorge haben, bewerben Sie sich bitte unter:

TelefonSeelsorge Friesland – Wilhelmshaven
c/o RDS Friesland-Wilhelmshaven
Olympiastr. 1
26419 Schortens/Roffhausen
E-Mail: telefonseelsorge@kirche-am-meer.de


    UNSER VORSTAND:

    Katrin Reuter

    Katrin Reuter

    Leiterin der Telefonseelsorge

    Sozialarbeiterin (B.A.)

    Beate Rabe

    Beate Rabe

    Schatzmeisterin

    Ute Hadeler-Striepens

    Ute Hadeler-Striepens

    Schriftführerin

    Christhild Roberz

    Christhild Roberz

    Vorsitzende:

    Dipl.-Theologin und Leiterin der Telefonseelsorge Friesland-Wilhelmshaven.